Erste Schritte

Pfarreien und Missionen bieten niederschwellige und kostenlose Dienstleistungen und Angebote an.

Diese stehen Hilfesuchenden offen. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, sich konstruktiv und kooperativ in den Beratungsprozess einzubringen.

Sozialarbeitende unterstehen der Schweigepflicht.

Erste Schritte

1. Informieren Sie sich, welche Pfarrei oder fremdsprachige Mission in ihrer
Umgebung für Ihr Anliegen zuständig ist:

> Pfarreiverzeichnis

2. Rufen Sie in der Pfarrei oder fremdsprachigen Mission an und erkundigen Sie sich, ob es einen Stelle für Soziale Arbeit gibt und welche Dienstleistungen angeboten werden – oder informieren Sie sich unter «Kontakt vor Ort».

3. Vereinbaren Sie ggf. einen Termin.