Trägerschaft

Kooperationsangebot
Die Fachstelle Pfarreiliche Soziale Arbeit ist ein Kooperationangebot zwischen der Katholischen Kirche im Kanton Zürich und der Caritas Zürich.

Die katholische Körperschaft ist Subventionsgeberin. Die Fachstelle Pfarreiliche Soziale Arbeit ist Leistungserbringerin. Die personelle und administrative Führung der Fachstelle liegt bei der Caritas Zürich.
Begleitkommission
Der Fachstelle Pfarreiliche Soziale Arbeit steht eine Begleitkommission
zur Seite. Sie überprüft die Qualität der Fachstelle. Ihre Mitglieder treffen sich hierzu zwei Mal pro Jahr.

Konzeptkontrolle, Wirkungskontrolle und Echoraum stehen bei den Treffen der Begleitkommission im Vordergrund. Die vom Generalvikar gewählten Mitglieder sind fachliche und institutionelle Vertreterinnen und Vertreter: eine Vertretung des Generalvikariats, eine Vertretung des Ausschusses der Zürcher Arbeitsgemeinschaft der pfarreilichen Sozialdienste (ZAS), eine Fachperson aus dem Bereich Pfarrei, der Leiter der Abteilung Diakonie (Caritas ZH) und der/die Leiter/-in der Fachstelle für Pfarreiliche Soziale Arbeit.

Präsidium der Begleitkommission:

Rudolf Vögele, Leiter Pastoral, Generalvikariat Kath. Kirche Kanton Zürich

Mitglieder der Begleitkommission:

Martin Ruhwinkel, Leiter Abteilung Diakonie, Caritas Zürich
Jaroslaw Duda, Pfarrer, Kath. Pfarramt Bülach
Susanne Horak, Koordinationsstelle Soziale Arbeit Winterthur, Kath. Kirche Winterthur
Bettina Geuer, Fachstelle Pfarreiliche Soziale Arbeit, Caritas Zürich
Vertretung ZAS Ausschuss, Claudia Jörg